Bildung in den Gärten

Lehmhausprogramm 2017

 
Lehmhausprogramm 2017

2017 wird es abwechslungsreich, faszinierend, informativ, sinnlich und lecker in den Merian Gärten: Das Lehmhausprogramm lädt in Zusammenarbeit mit Bildungspartnern aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen ein zu Vorträgen, Workshops und Kursen rund um die weite Welt der Pflanzen.

Die nächsten Termine

Kalender

Kontakt

Möchten Sie im Rahmen des Lehmhausprogramms eine Veranstaltungsreihe anbieten? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Alexandra Baumeyer, Vermittlung & Kommunikation
a.notexisting@nodomain.combaumeyer@meriangaerten.notexisting@nodomain.comch 
T +41 61 319 97 88

Bildungspartner 2017

Freunde des botanischen Gartens

Pflanzen aus aller Welt - Eine Reise durch Landschaft, Kultur und Alltag

Reisen bildet. Die Veranstaltungsreihe stellt faszinierende Landschaften, ihre Bewohner sowie Kultur- und Heilpflanzen und deren vielseitige Verwendung aus aller Welt vor. Referenten und Referentinnen berichten über Reiseerlebnisse in der Natur und geben Einblicke in eine vielfältige Flora und Fauna.

Vorträge und Workshops | Mi & Sa | Lehmhaus & Orangerie | Eintritt frei, z.T. Materialkosten

Die Freunde des Botanischen Gartens in Brüglingen engagieren sich in den Merian Gärten mit Vorträgen und Workshops zu verschiedenen botanischen, floristischen, pflanzenheilkundlichen und geographischen Themen.

Flying Science

Gärten

Wo Menschen sind, gibt es Gärten. Jedoch gleicht kein Garten dem anderen. Der Idealgarten, wie zum Beispiel der Paradiesgarten, ist eine Traumvorstellung. In der Realität ist es immer anders. Doch dies ist der Reiz an der Gartenkunst: Sie ist eine Mischung aus Natur und Kreatur, aus Geographie, Geologie, Ästhetik, Biologie, Ökologie, Philosophie, Zeitgeschichte und, und, und …

Die Merian Gärten sind ein idealer Ort um über Gärten nachzudenken – alleine, dass es nicht ein Merian Garten ist, sondern es derer mehrere sind. Aus der Vielzahl an Gedanken, die in Gärtenerforscht werden können, wählen wir vier Aussichtspunkte: Philosophie, Landschaftsarchitektur, Ökologie und Kunstwissenschaft.

Vortragsreihe | Do 18.30 – 19.45 Uhr | Lehmhaus | Eintritt frei

Flying Science ist kurze und frische Wissenschaftsvermittlung für jedermann an thematisch passenden Örtlichkeiten. 

Sinnzeit.ch

Sinne, Sprache, Gedächtnis und Intelligenz der Pflanzen

Wie kommunizieren Pflanzen miteinander? Wie verständigen sie sich mit Tier und Mensch? Der Informationsaustausch zwischen Pflanzen, Tieren und Menschen ist heute wissenschaftlich nachweisbar. Wenn man dieses Dreiecksverhältnis genauer beobachtet, sind chemische, bioelektrische, farbliche, akustische und duftende Signale zu erkennen: ein ausgeklügeltes System von Übermittlung, Verarbeitung und Speicherung von Information. An allen Veranstaltungen sind Bilder und Objekte zum Thema Pflanzen der Künstlerin Marianne Büttiker zu sehen.

Vortragsreihe inkl. musikalischem Begleitprogramm | So 16 – 17.30 Uhr | Orangerie | CHF 80, Studierende/AHV/IV CHF 60

Sinnzeit.ch schlägt Brücken zwischen Wissenschaft, Kunst und Spiritualität. Die Merian Gärten mit ihrem botanischen Reichtum sind der ideale Ort, um von namhaften Personen aus der Wissenschaft neuste Erkenntnisse über unsere Verbindung mit Planzen und Tieren zu erfahren.

4seasons

Gesunde und Nachhaltige Ernährung mit den Jahreszeiten

Eine gesunde und nachhaltige Ernährung setzt Kenntnisse über Lebensmittel, ihre Produktionsweise und die regionalen  Beschaffungsmöglichkeiten sowie Fertigkeiten in der Küche voraus. Die Vermittlung von praxisnahem Know-How in und um die Küche wird sich in der Ernährung der Kursteilnehmenden widerspiegeln und kommt Natur, Tier und Mensch zugute. In den grünen Merian Gärten werden diese Fertigkeiten und Grundsätze anschaulich vermittelt.

Kursreihe | Mo & Mi 18.30 – 20.30 Uhr | Lehmhaus | CHF 80, mit KulturLegi CHF 15

4seasons thematisiert eine nachhaltige Ernährung in den Bereichen Produktion, Konsumation sowie Verarbeitung. Zu den Grundsätzen des Vermittlungsprogramms gehören die Bevorzugung pflanzlicher, gering verarbeiteter, ökologisch produzierter und fair gehandelter Lebensmittel sowie die Verarbeitung regionaler und saisonaler Erzeugnisse.

Heilpflanzen-Kurse

Frauen-Heilpflanzenzyklus

Zur Vorbeugung und Linderung von Frauenbeschwerden stellt uns die Natur eine grosse Palette mit Heilkräutern bereit. Einige davon wachsen direkt vor der Orangerie im grossen Arzneipflanzengarten der Merian Gärten. Im Heilpflanzenkurs lernen die Teilnehmerinnen vielfältige Anwendungen und Rezepte mit «Frauenkräutern» kennen. Gemeinsam werden heilende Tinkturen, wohlduftende Kräuterkissen, sinnliche Pflegeöle und wirkungsvolle Teemischungen hergestellt.

Jahreskurs für Frauen | Sa 9 – 13 Uhr | Orangerie | CHF 440 inkl. Material

Heilpflanzen-Kurse: Annemarie Heiniger, Naturheilpraktikerin, und Anita Schilter, Phytotherapeutin und Pflegefachfrau HF, sind fasziniert von Heilpflanzen und vermitteln ihr Wissen in Kursen und Kräuterwanderungen. Mitten im Arzneimittelgarten ist die lichtdurchflutete Orangerie ein wundervoller Ort für die Auseinandersetzung mit Heilpflanzen für Frauen.

Volkshochschule beider Basel

Faszinierende Baumwelt

Bäume faszinieren die Menschen seit jeher. Sie gehören zu den grössten und ältesten Lebewesen auf diesem Planeten und sind perfekt an ihre Umgebung und an das Klima angepasst. In dieser Reihe werden einzelne ausgewählte Baumarten aus  interdisziplinärer Sicht wie Botanik, Werkstofflehre, Naturheilkunde, Religion und Geschichte vorgestellt. Die Teilnehmenden lernen die «sanften Giganten» von einer neuen, faszinierenden Seite kennen.

Vortragsreihe | Mo 18.30 – 19.45 Uhr | Lehmhaus | CHF 84

Volkshochschule beider Basel. Lebendig und vielfältig: Seit über 90 Jahren bietet die Volkshochschule ein modernes Programm zu Natur, Gesellschaft, Kultur und Sprachen. Dank der grossen natur- und kulturhistorischen Vielfalt und der einmaligen Lage sind die Merian Gärten ein idealer Rahmen für die Veranstaltungen aus den Bereichen Natur, Pflanzen und Umwelt.

SamstagsUni Basel

Gletscherschwund und Hitzewellen. Klimawandel in der Schweiz

Vom Klimawandel und seinen globalen Auswirkungen ist immer wieder die Rede. Aber welche Folgen hat er für die Schweiz? Verschwinden die Gletscher? Nehmen extreme Temperaturen und Hochwasser zu? Wie verändert sich die Tier- und Pflanzenwelt? Und welche Folgen hat das alles für die Gesundheit und die Wirtschaft? 70 Wissenschaftler/-innen haben diese Fragen untersucht und ihre Befunde in einem Bericht der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) mit dem Titel «Brennpunkt Klima Schweiz» vorgelegt. In der Vortragsreihe erläutern vier beteiligte Fachleute, welche Veränderungen aufgrund der Klimamodelle für die Schweiz erwartet werden und wie sich diese auf den Wald, die Gesundheit und die Wirtschaft auswirken.

Vortragsreihe | Sa 10.15 – 11.45 Uhr | Orangerie | CHF 70

Die SamstagsUni ist ein gemeinsames Angebot der Volkshochschule beider Basel und der Universität Basel. Dozierende der Universität und Fachleute berichten aus ihren Wissensgebieten. Die Samstags-Uni findet an verschiedenen Standorten in der Region Basel statt.

Rheumaliga

Eine Reise in die Welt der Kräutervielfalt

Die Schmerzbehandlung mit Heilpflanzen ist die älteste Heilmethode der Welt und hat sich bis in unsere Zeit bewährt. Der Einsatz von Kräutern und Heilpflanzen kann besonders bei Rheuma eine wirkungsvolle Ergänzung zur ärztlichen Behandlung darstellen. Agnès Leu, Dozentin für Pflanzenheilkunde und kant. gepr. Naturärztin, nimmt die Teilnehmenden mit auf eine «Reise» in die Welt der Kräutervielfalt und vermittelt praktische Tipps.

Vortrag inkl. Rundgang in den Garten | Fr 01.09.2017 | 14.30 – 16.30 Uhr | Orangerie | Eintritt frei

Die Rheumaliga beider Basel setzt sich für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen ein. Betroffenen und deren Angehörigen soll der Umgang mit Rheuma erleichtert werden.